Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Franziska Schreiter, M.A.

Kontakt

Franziska Schreiter, M.A.

Franckeplatz 1, Haus 31 (U5)
06110 Halle (Saale)

Aktuelles

Sprechzeit im SoSe 2022 nur nach Vereinbarung (per Mail)

Mitarbeiterin im BMBF-Verbundvorhaben NeOBi: (Neu-)Ordnungen von Bildungslandschaften reflexiv gestalten. Zur riskanten gesellschaftlichen und schulischen Teilhabe von Kindern in peripheren Sozialräumen (https://www.zsb.uni-halle.de/forschungsprojekte/neobi/?lang=de)

Teilprojekt 3: Normen und Praxen von Schulen und Horten zum Abbau von Bildungs- und Teilhabebarrieren, unter Leitung von Prof. Dr. Tanja Sturm und Prof. Dr. Rolf-Torsten Kramer (https://www.zsb.uni-halle.de/forschungsprojekte/neobi/?lang=de#anchor3390994)

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • soziale Ungleichheit, Differenzverhältnisse, Exklusion
  • Diskriminierungskritik, Intersektionalität
  • sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, sexuelle Bildung
  • dokumentarische Methode

Akademischer Werdegang

2021-2022: Promotionsstipendiatin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Graduiertenkolleg „Bildungsprozesse in der diskriminierungskritischen Hochschullehre" im Bereich Schulpädagogik

2014-2016: Referendariat (2. Staatsexamen Lehramt an Grundschulen)

2011-2014: Masterstudium außerschulische Kunstpädagogik (M.A.)

2006-2011: Studium Lehramt an Grundschulen (1. Staatsexamen)

Beruflicher Werdegang

seit 04/2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Rehabilitationspädagogik der MLU Halle im Arbeitsbereich Inklusion und Exklusion in Bildung, Erziehung und Sozialisation

seit 02/2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Verbundvorhaben NeOBi an der MLU Halle, Teilprojekt 3: Normen und Praxen von Schulen und Horten zum Abbau von Bildungs- und Teilhabebarrieren, unter Leitung von Prof. Dr. Tanja Sturm und Prof. Dr. Rolf-Torsten Kramer

08/2017-10/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrerbildung der Technischen Universität Chemnitz (Professur Schulpädagogik der Primarstufe)

11/2018-10/2020: stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte am Zentrum für Lehrerbildung der Technischen Universität Chemnitz

02/2018-01/2020: Kooperationspartnerin und Beiratsmitglied in der Forschungs- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren! an der Universität Leipzig

Publikationen

2022

Schreiter, Franziska: „Die Töchter Egalias“ – eine (queer-)feministische Relektüre.In: Akbaba, Yalιz; Fuhrmann, Laura (Hrsg.): Schule zwischen Stagnation und Wandel. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof.Dr. Karin Bräu. Wiesbaden: VS Verlag (in Erscheinung).

2021

Schreiter, Franziska: Vielfalt* lehren – sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Studium der Grundschulpädagogik. In: Julia von Dall’Armi; Verena Schurt (Hrsg.): Doing and Undoing Gender – in different ways. Fachdidaktische, pädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf Geschlecht und Geschlechterkategorien. Wiesbaden: Springer VS, S. 67-82.

Schreiter, Franziska; Vierneisel, Carolin: (Hetero-)Normativität aufbrechen: Vielfalt* in der Lehramtslehre. In: Frietzsche, Bettina; Köpfer, Andreas; Wagner-Willi, Monika; Böhmer, Anselm; Nietschmann, Hannah; Lietzmann, Charlotte; Weitkämper, Florian (Hrsg.): Inklusionsforschung zwischen Normativität und Empirie. Abgrenzungen und Brückenschläge. Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich.

2019

Nietzschmann, Karsten; Podszus, Martin; Schreiter, Franziska; Vierneisel, Carolin: Vielfalts*bezogene Perspektiven und Erfahrungen von Dozierenden im Lehramtsstudium in Sachsen und Oldenburg. Bericht zu den Ergebnissen der Forschungs- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren! Göttingen: Waldschlösschen Verlag.

Vierneisel, Carolin; Schreiter, Franziska: Perspektiven und Erfahrungen von Dozierenden auf und mit Vielfalt* im Lehramtsstudium in Sachsen. In: Vierneisel, Carolin (Hrsg.): Queeres Lehren und Lernen an lehramtsbildenden Hochschulen. Verortungen und Impulse im Rahmen der Arbeits- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren! Göttingen: Waldschlösschen Verlag, S. 73-89.

Becker, Hannah; Schreiter, Franziska; Vierneisel, Carolin: Queer-Pädagogiken und Peer-Austausch: Ansätze zur Förderung von Vielfalts*bewusstsein in der Hochschullehre. In: Vierneisel, Carolin (Hrsg.): Queeres Lehren und Lernen an   lehramtsbildenden Hochschulen. Verortungen und Impulse im Rahmen der Arbeits- und Netzwerkstelle Vielfalt Lehren! Göttingen: Waldschlösschen Verlag, S. 103-130.

2018

Schreiter, Franziska; Lüpkes, Julia: Warum wir die Anderen erst anders machen...und wie es anders gehen kann. In: Weltwissen Sachunterricht, 2/2019, S. 18-23.

Vorträge

11/2021: „Gender Diversity in School“, Keynotespeaker on the 13th Annual Meeting of the Transnational Scholars for the Study of Gender and Sport “Sport for everybody?! - Limitations and barriers on the way to this ideal” at Chemnitz University

05/2021: „Vielfalt lehren – diskriminierungskritische Hochschullehre“, Vortrag im Rahmen des digitalen Kongresses IDAHOBIT

01/2021: „Vielfalt lehren – diskriminierungs- und machtkritische Herangehensweisen und Perspektiven für die Praxis“, Vortrag an der Hochschule Merseburg

01/2021: „Theorie und Praxis der sexuellen Bildung: Diskriminierungs- und machtkritische Herangehensweisen“, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Ein Projekt zu (diskriminierungs)kritischer sexueller Bildung“ an der Kunsthochschule Kassel

11/2020: „Vielfalt lehren! - Perspektiven von und für Dozierende in der universitären Lehre“, Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung des BMBF Forschungsprojektes „SeBiLe“

06/2019: „(Hetero-)Normativität aufbrechen – Perspektiven von Dozierenden auf Vielfalt in der Lehramtslehre“, Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der AG Inklusionsforschung „Inklusionsforschung zwischen Normativität und Empirie – Abgrenzungen und Brückenschläge“ in der DGfE an der PädagogischenHochschule in Freiburg i.Br., gemeinsam mit Carolin Vierneisel

06/2018: „Entwurf einer Postkolonialen Pädagogik als allgemeines pädagogisches Konzept. Thesen für die Praxis“, Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Kolloquiums für (Post-)Doktorand_innen „Postcolonial und Gender Studies“ an der Universität Trier

10/2018: „Postkoloniale Perspektiven auf Pädagogik“, Vortrag im Rahmen der Kritischen Einführungswochen an der Universität Leipzig

Mitgliedschaften

  • Fachgesellschaft für Geschlechterstudien e.V.
  • Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft
  • RosaLinde e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften

Zum Seitenanfang