Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Wolfram Kulig

Kontakt

Dr. phil. Wolfram Kulig

Raum 144
Franckeplatz 1, Haus 31
06110 Halle/Saale

Telefon: 0345/5523759
Telefax: 0345-5527049

Postanschrift:
Dr. phil. Wolfram Kulig
06110 Halle/Saale

Sprechzeiten

Mittwoch: 13.00 Uhr - 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Lehre

Funktionen:

Studienfachberater für das Lehramt an Förderschulen

Angebotene Module im Wintersemester:

Didaktische Konzeptionen und Lernbereiche für den Unterricht bei Schülern mit geistiger Behinderung (LV 1: Didaktische Modell, Handlungs- und Entwicklungsorientierung; LV 2: Mathematik- und Deutschunterricht bei Schülern mit geistiger Behinderung

Schulpraktische Übungen in der Fachrichtung Geistigbehindertenpädagogik

Module im Sommersemester:

Pädagogische Handlungsmöglichkeiten bei Schülerinnen und Schülern mit speziellem Unterstützungsbedarf (LV 1: Schülerinnen und Schüler mit schwerer Behinderung)

Spezielle Arrbeitsschwerpunkte der Fachrichtung (LV 2: Verhaltensauffälligkeiten, Krisen und psychische Störungen bei Menschen mit geistiger Behinderung)

Schulpraktische Übungen in der Fachrichtung Geistigbehindertenpädagogik

abgeschlossene Forschungsprojekte

Auswertung einer quantitativen Studie zu Prävalenz und Erscheinungsformen von Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit geistiger Behinderung an Schulen.

Wissenschaftliche Begleitung eines Projektes zur Reduktion von Psychopharmaka bei Menschen mit geistiger Behinderung

Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung und sogenannten
herausfordernden Verhaltensweisen in Einrichtungen der Behindertenhilfe in
Baden-Württemberg (Endbericht unter "Projekte des Arbeitsbereiches")

Arbeitsschwerpunkte

Allgemeine Fragen der Geistigbehindertenpädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbereich, Auffälliges Verhalten bei Menschen mit geistiger Behinderung, Fragen politischer Planung in der Behindertenarbeit

Biografie

geboren 1973 in Dresden
1992 Abitur an der Dresdner Kreuzschule
1992 Immatrikulation an der Pädagogischen Hochschule Halle/Köthen
1992-1998 Studium der Diplom-Pädagogik am Fachbereich Erziehungswissenschaften der MLU
Halle/Wittenberg
1993 - 1994 Zivildienst 'Wohnheim für geistig schwerst- und mehrfachbehinderte Erwachsene' der Lebenshilfe in Dresden
1998 Diplom Erziehungswissenschaften
ab 1999 Arbeit in verschiedenen Forschungsprojekten mit sonderpädagogischen Schwerpunkt an der MLU Halle-Wittenberg
2003- 2005 Landesstipendium des Landes Sachsen-Anhalt
2006 Promotion zum Dr. phil
2006-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dresden in einem Forschungsprojekt zur Ganztagschule
seit 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rehabiliationspädagogik der MLU Halle –Wittenberg
2009- 2010 Beurlaubung an der MLU Halle -Wittenberg und Vertretung der Professur für Geistigbehindertenpädagogik an der Universität Flensburg

Publikationen (nur Monographien und Herausgeberschaften)


Opp, G. / Puhr, K. / Kulig W.: Einführung in die Sonderpädagogik. Opladen & Farmington Hills 2006 2. Auflage

Theunissen, G. / Kulig, W. / Schirbort, K. (Hrsg.):Handlexikon geistige Behinderung. Schlüsselbegriffe aus der Heil- und Sonderpädagogik, Sozialer Arbeit, Medizin, Psychologie, Soziologie und Sozialpolitik Stuttgart. 2007, zweite Auflage 2013


Kulig, W.: Quantitative Erfassung des Hilfebedarfs von Menschen mit Behinderung Online-Hochschulschriften der Universität Halle-Wittenberg, http://sundoc.bibliothek.uni-halle.de/

Kulig, W. / Schirbort, K. / Schubert, M. (Hg.): Empowerment behinderter Menschen. Theorien, Konzepte, Best-Practice. Stuttgart 2011

Theunissen, G. / Kulig, W. / Leuchte, V. / Paetz, H. (Hg.): Handlexikon Autismus- Spektrum. Schlüsselbegriffe aus Forschung, Theorie, Praxis und Betroffenen-Sicht. Stuttgart 2014

Theunissen, G. / Kulig, W. (Hg.): Inklusives Wohnen. Bestandsaufnahme, Best Practice von Wohnprojekten für Erwachsene mit Behinderung in Deutschland. Stuttgart 2016


Zum Seitenanfang